Produkte

Innovative Software-Anwendungen
für die Tourismusindustrie

Seit dem Jahr 2005 sind wir darauf spezialisiert, innovative Software-Anwendungen für die Tourismusindustrie zu entwickeln. Unser zentrales Produkt ist das Veranstalter-System xRes zur dynamischen Paketierung und dem Vertrieb von Nur Hotel-, Flug- und Pauschalreisen.

xMid, die neue Mid- und Backoffice-Software, ist die perfekte Lösung für den Reisevertrieb.

xRes unterstützt alle Prozesse für X- und Y- Pauschalveranstalter. Aktuell können aus über 80 Hotel- und Fluganbindungen täglich etwa 450.000 Hotelverträgen und mehr als 30 Millionen Flugangeboten mit aktuellen Preise und Verfügbarkeiten importiert werden. Diese werden dynamisch und flexibel kalkuliert und an alle wesentlichen Vertriebskanäle in Deutschland verteilt.

Inzwischen ist TraSo auch international aktiv. Derzeit werden gemeinsam mit bestehenden Kunden die Märkte Niederlande, Österreich und Schweiz akquiriert. Dafür wurde für xRes eine umfangreiche Multiveranstalterfunktionalität entwickelt, die es unseren Kunden ermöglicht, ganz einfach mit einem System verschiedene Quellmärkte mit unterschiedlichem Portfolio und individuellen Kalkulationen zu bedienen.

Veranstaltersystem xRes

Eine typische xRes Installation wird auf mehrere Server verteilt, um die Performance und Hochverfügbarkeit für umfangreiche Ansprüche und Datenvolumina zu gewährleisten. Hierbei sind multiple Anbindungen an Hoteldatenbanken, Incoming-Agenturen und Fluglieferanten möglich, die eine einfache und hochautomatisierte tagesaktuelle Produktion ermöglichen.

Möchten Sie genauere Informationen zu den von uns angebotenen Software-Produkten, dann wenden Sie sich bitte per Email (Kontaktformular) an unseren Vertrieb oder rufen Sie uns einfach an!




Unser Expertenteam hat neue Funktionen entwickelt, durch die die Bestimmungen zur Pauschalreiserichtlinie (PRRL) und Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in xRes optimal umgesetzt werden. Folgende Lösungen stehen zur Verfügung:

 

DSGVO:

  • Gesicherte Speicherung aller personenbezogenen Daten
  • Verschlüsselte Datenübertragung (VPN) mit Vertriebssystemen, Leistungsträgern und Drittanbietern
  • DSGVO-konformer Prozess für Auskunftsbegehren und Löschung personenbezogener Daten

 

PRRL:

  • Gesicherte Verarbeitung und Speicherung der erweiterten Personendaten nach PRRL
  • Bereitstellung von Pass-, Visa- und Einreisebestimmungen
  • Bereitstellung erweiterter Veranstalterinformationen
  • Bereitstellung der gesetzlich vorgeschriebenen Formblätter für den stationären Vertrieb
  • Angaben zur Insolvenzversicherung für alle angeschlossenen Vertriebssysteme
  • Steuerung und Bereitstellung der vorgeschriebenen Informationen zu Anzahlung und Restzahlung an den Vertrieb
  • Übersichtliche Darstellung aller Prozesse zur PRRL für den Reiseveranstalter im xRes-Buchungsprozess


Auch wir als Unternehmen haben uns für die Gesetzesänderung vorbereitet. Das Wissen unserer Mitarbeiter wird kontinuierlich geschult und TraSo wahrt die Rechte der Betroffenen, hat notwendige Auftragsvereinbarungen mit unseren Dienstleistern getroffen und führt das geforderte Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten. Unsere Datenschutzbeauftragte überwacht die Einhaltung.

Hotelanbindungen

xRes hat zahlreiche direkte Hotelanbindungen, über die täglich Importe und Buchungen erfolgen. Zusätzlich können Agenturen von den Veranstaltern, für die sie arbeiten, Zugänge bekommen, über die dann die Hotelverträge mit ihren Kontingenten und Preisänderungen online direkt in xRes gepflegt werden können.

Unter anderem bestehen derzeit zu den folgenden Incoming Agenturen Schnittstellen, welche regelmäßig erweitert und optimiert werden:

  • Abanoub Travel Egypt
  • Alpha Tours
  • Aquasun
  • Birce Tours
  • Destination Touristic Services
  • EC Travel
  • GTA
  • Hotelbeds
  • JCPortugal
  • Jumbo Tours
  • LTS International
  • Meeting Point International
  • Micros Fidelio
  • MTS Incoming
  • NT Incoming
  • Passo Travel Türkei
  • Portimar
  • Sidetours
  • Tourico
  • Tour Plus Nordzypern
  • Vole Travel

Fluganbindungen

An xRes sind diverse Flugprovider angebunden, durch die Flüge täglich importiert und gegen xRes gebucht werden können. Bei diesen Anbindungen werden Preise und Verfügbarkeiten in xRes gepflegt bzw. gesteuert und umfangreich reportet. Über diese Schnittstellen werden Flüge wahlweise online live in den Airline Systemen gebucht oder über asynchrone Schnittstellen mehrfach täglich aktualisiert.

Zu den Partnern im Airlinebereich gehören u.a. die folgenden Unternehmen:

  • AERTICKET
  • AirBerlin
  • Airtürk
  • Condor
  • Corendon
  • Involatus
  • ITT
  • Explorer Fernreisen
  • FTI
  • FTI Ticket Shop
  • GermanWings
  • OnurAir
  • SunExpress
  • Traffics Serveyou
  • TUIFly
  • Ypsilon Net

 

 

Neben den laufenden Schnittstellen arbeitet das xRes Team derzeit u.a. an folgenden Fluganbindungen und wird diese in Kürze zur Verfügung stellen:

 

  • AirMalta
  • Aegean
  • Austrian Airlines
  • Germania
  • Transavia

Vertriebskanal Schnittstellen

Für den Verkauf von dynamisch paketierten Reisen gibt es langjährig etablierte Schnittstellen zu den wichtigsten Vertriebskanälen in Deutschland sowie im Ausland:

Vertrieb in Deutschland:

 

  • Traveltainment
  • Amadeus
  • Sabre Merlin
  • Traffics Cosmo
  • JackPlus
  • XPACK & BUM@
  • NEO

Vertrieb in Österreich:

 

  • CETS

Vertrieb in Holland:

 

  • Waverunner

Mid- und Backoffice xMid

xMid ist das neue in xRes integrierte Mid- und Backoffice System zur Verwaltung von Kunden- und Buchungsdaten und der Verbuchung von Geschäftsvorfällen in der Finanzbuchhaltung. Zu den zentralen Funktionen von xMid zählen:

  • automatischer Übertrag und Update von xRes Buchungen an xMid Funktionen
  • Buchungsbearbeitung und Dokumentenversand: alle Leistungen wie Flug/Hotel/Mietwagen/Versicherung werden mit Details und Preisen dargestellt, Erstellung und Versand div. Dokumente (Rechnungen, Bestätigungen, Reiseunterlagen, Mahnungen), Aufgaben- und Notizverwaltung mit Wiedervorlageoption
  • CRM: Angebotsverwaltung, Anlage von Kontakten und Mitreisenden, Bonuspunkte-/Gutscheinverwaltung, Kampagnenmanagement (Kundenselektion nach diversen Kriterien für z.B. Mailingaktionen)
  • Buchhaltung: Eingangsrechnungsimporte, integrierte Buchhaltung (z.B Verbuchung von LT Abrechnungen, Offene Posten – Klärung, Automatische Kontoauszugsverwaltung, SEPA-Lastschrift-Verfahren und Mandatsverwaltung, Zahlungskontrolle inkl. Mahnlauf, Buchhaltungsreports, USt-Voranmeldung, GuV,
  • selbstständige Dokumentenverwaltung ist möglich (z.B. Änderung und Erstellung von Vorlagen), umfangreiche Auswahl an Textbausteinen nach Dokumentenart, Leistung, Lieferant, Zahlung etc.
  • Einbindung von E-Mail-Client: Verfassen und Speicherung von E-Mails direkt im Profil/Auftrag
  • Vielzahl von Statistiken und Reports
  • Terminverwaltung mit Wiedervorlage



Wir haben uns den Anforderungen zur Pauschalreiserichtlinie (PRRL) und Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gestellt und Lösungen entwickelt, mit deren Hilfe die neuen Bestimmungen optimal umgesetzt werden können:

 

DSGVO:

  • Erstellung der Datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung für den Kunden
  • Freigabe/ Sperrung von Adressen, Telefonnummern und E-Mailadressen
  • Erstellung und Speicherung einer Auskunft nach DSGVO
  • Löschung und Sperrung von Kundendaten
  • Übersicht aller Datenschutzeinstellungen des Kunden

 

PRRL:

  • Erstellung eines Formblattes vor Abschluss einer Buchung
  • Abruf der gesetzlich benötigten Informationen zu Einreise-, Gesundheits- und Visabestimmungen vor Abschluss einer Buchung in Zusammenarbeit mit Passolution
  • Auswahl von mehreren Staatsangehörigkeiten sowie Zielgebietsländer pro Reisenden
  • Anbindung an ein durch die KPMG zertifiziertes Belegarchiv für eine rechtssichere Archivierung von Dokumenten und E-Mails


Auch wir als Unternehmen haben uns für die Gesetzesänderung vorbereitet und verfügen über eine Datenschutzbeauftragte. Das Wissen unserer Mitarbeiter wird kontinuierlich geschult und TraSo wahrt die Rechte der Betroffenen, hat notwendige Auftragsvereinbarungen mit den Dienstleistern getroffen und führt das geforderte Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten.